Clicky

Die Lehre vom Unterschied - Die Welt durch Sprache und Innovation zu ändern!

“Verbeugung vor Thorsten Pattberg und dem Team vom Brighton Verlag für ihre Vision und Kühnheit in diesem Projekt.”

Bücher sind in Hülle und Fülle anzutreffen, wie es für diese Jahreszeit typisch ist. Die Verlage stellen ihr Herbstprogramm vor. Die Frankfurter Buchmesse findet Mitte Oktober statt. Die Agenten sind auf der Jagd nach guten Manuskripten. Die großen Verlage publizieren auf Hochtouren alles, was Namen und Rang hat. Aber auch die kleinen und mittelständigen Verlagshäuser können trumpfen, denn sie können sich auf einmalige, gewagtere Projekte konzentrieren.

Ich bevorzuge Bücher dieser zweiten Kategorie und investiere (heutzutage dank Amazon.com einfacher) gerne darin.

Dementsprechend freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich mich entschieden habe, ein ehrgeiziges Buch zu unterstützen, welches Oktober herauskommt und welches für die meisten, die sich meist auf die Produkte der Megakonzerne stürzen, abseits des Radars liegt.

Das Buch heißt ‘Die Lehre vom Unterschied’ und spielt in Münster in Deutschland. Es zeigt das Drama zwischen zwei gegenüberliegenden Gruppen. Die eine Gruppe sammelt sich um Solster Paux, sind von Natur aus hungrig, etwas Neues zu erschaffen. Sie erschaffen ein eigenes Land, das Land der Rede, und eine eigene Sprache, die Lehre vom Unterschied. Die andere Gruppe sind Staatsbeamte und fest verankert im bestehenden System.

‘Die Lehre vom Unterschied’ bemüht sich, den Geist derer einzufangen, die versuchen, die Welt durch Innovation und Tabubruch zu verändern und sich von den üblichen staatlich wie gesellschaftlichen Regeln zu lösen.

Während solche teils zerstörerischen Ambitionen in bestimmten Bereichen der amerikanischen Gesellschaft zum Beispiel gefeiert werden können, ist die Überwindung dieser Zwänge und Strukturen in Deutschland vielleicht eine besonders mutige Aufgabe.Ich habe bereits zuvor über den unterschätzten Appell der kleinen und mittelgroßen Verlage geschrieben, sei es für risikoreiche Projekte oder faszinierende Bücher, wie ‘Die Lehre vom Unterschied’.

‘Die Lehre vom Unterschied’ ist zu einem für Deutschland und Europa der Welt wichtigen Zeitpunkt vor Ort, der dringend eine Beschleunigung seiner Innovationskraft erfordert, ob nun auf dem Gebiet der Sprache, der Kultur, des Staates oder eben der Literatur.’Die Lehre vom Unterschied’ zielt direkt auf das Niederreißen dieser Barrieren ab. Ich ermutige jeden, der daran interessiert ist, die Welt zu verändern oder auch nur in einem neuen Licht zu sehen, dieses Buch einmal anzusehen und, vielleicht sogar nach dieser Rezension, zu kaufen.

Verbeugung vor Thorsten Pattberg und dem Team vom Brighton Verlag für ihre Vision und Kühnheit in diesem Projekt.

-Charles Rover

Die Lehre vom Unterschied (2019)
  • Taschenbuch: 250 Seiten
  • Verlag: Brighton Verlag GmbH; Auflage: 1 (15. Oktober 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3958766765
  • ISBN-13: 978-3958766761

Gehe zur Rezension auf LovelyBooks.de!

Kaufe auf Amazon.de (ab 15. Oktober 2019)!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*